Letztes Feedback

Meta





 

Auf großer Reise

Hallo Ihr Lieben,
jetzt hab ich mich schon wieder ewig nicht mehr gemeldet. Inzwischen ist Billy auch da und wir sind auf Rundreise, statt bei den Schildkröten. Wir haben das Camp bei den Schildkröten nach einem Tag verlassen, da ich mich körperlich nicht in der Lage sah, das zu beenden. So sind wir von dort Richtung Norden nach Liberia und haben uns gleich den Nationalpark Rincon de la Vieja angeschaut. Das war eine wahnsinnig anstrengende Tour. Bei brütender Hitze in der prallen Sonne am Vulkan rumwandern. Der strahlt zusätzlich auch noch Hitze aus. Wir waren dort fast 8 Stunden unterwegs - bergauf, bergab. Zur Belohnung kamen wir auf halbem Weg an einem ganz tollen Wasserfall vorbei, wo wir etwas Baden konnten.
Nach Liberia sind wir nach Nicaragua gefahren (mit dem öffentlichen Bus). Allein die Fahrt war ein richtiges Erlebnis. Unser erstes Ziel war Granada am Nicaraguasee. Granada ist eine wunderschöne Stadt im Kolonialstil. Wunderschöne Häuser, tolle Leute und ein ganz tolles Flair. Anschließend sind wir von dort mit dem öffentlichen Bus nach Managua gefahren (die Hauptstadt von Nicaragua). Diese ist relativ dreckig und es gibt sehr viel arme Menschen. Wir haben eine Nacht dort geschlafen und sind am nächsten Tag mit dem Bus zurück nach San Jose (Costa Rica). Hier sind wir nun seit Freitag. Am Freitagnacht hat hier im Hostel der DJ von Mano Chao aufgelegt. Das war richtig tolle Musik. Gestern haben wir einen ganz faulen Tag gemacht. Der erste in unserem Urlaub. Nachmittags waren wir in einer großen Mall. Billy hat sich die Haare schneiden lassen (keine Ahnung wie er ohne Spanisch mit dem Friseur kommuniziert hat).
Heute nun das nächste Highlight:Tagesausflug zum Nationalpark Tortuguero, welcher an der Karibikküste liegt. Ein traumhafter Nationalpark, welchen man per Boot erkundet. Wir haben Affen, Krokodile, Leguane und viele Vögel gesehen. Wirklich sehr beeindruckend. 
Nun sind wir zurück im Hostel und genießen hier den letzten Abend, bevor es morgen wieder ans Meer nach Jaco geht. Dort bleiben wir noch zwei Nächte, bevor es dann am Mittwoch wieder zurück nach San Jose geht. Am Freitag geht es leider ja schon wieder ganz nach Hause. Die zwei Monate sind so schnell vergangen - einfach unglaublich!!!!!

Ganz liebe Grüße und bis bald 

29.4.13 05:14

Letzte Einträge: Billy ist endlich da

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen