Letztes Feedback

Meta





 

Über

Hallo Ihr Lieben,

vorstellen muss ich mich Euch glaub nicht.
Ich werde von Sonntag an für 2 Monate Costa Rica unsicher machen.
Fünf Wochen hab ich mich für eine Spanisch-Sprachschule angemeldet, ab 14.4. bin ich dann gemeinsam mit Billy für 3 Wochen in einem sozialen Projekt "Rettet die Meeresschildkröten".

Alter: 35
 


Werbung




Blog

Auf großer Reise

Hallo Ihr Lieben,
jetzt hab ich mich schon wieder ewig nicht mehr gemeldet. Inzwischen ist Billy auch da und wir sind auf Rundreise, statt bei den Schildkröten. Wir haben das Camp bei den Schildkröten nach einem Tag verlassen, da ich mich körperlich nicht in der Lage sah, das zu beenden. So sind wir von dort Richtung Norden nach Liberia und haben uns gleich den Nationalpark Rincon de la Vieja angeschaut. Das war eine wahnsinnig anstrengende Tour. Bei brütender Hitze in der prallen Sonne am Vulkan rumwandern. Der strahlt zusätzlich auch noch Hitze aus. Wir waren dort fast 8 Stunden unterwegs - bergauf, bergab. Zur Belohnung kamen wir auf halbem Weg an einem ganz tollen Wasserfall vorbei, wo wir etwas Baden konnten.
Nach Liberia sind wir nach Nicaragua gefahren (mit dem öffentlichen Bus). Allein die Fahrt war ein richtiges Erlebnis. Unser erstes Ziel war Granada am Nicaraguasee. Granada ist eine wunderschöne Stadt im Kolonialstil. Wunderschöne Häuser, tolle Leute und ein ganz tolles Flair. Anschließend sind wir von dort mit dem öffentlichen Bus nach Managua gefahren (die Hauptstadt von Nicaragua). Diese ist relativ dreckig und es gibt sehr viel arme Menschen. Wir haben eine Nacht dort geschlafen und sind am nächsten Tag mit dem Bus zurück nach San Jose (Costa Rica). Hier sind wir nun seit Freitag. Am Freitagnacht hat hier im Hostel der DJ von Mano Chao aufgelegt. Das war richtig tolle Musik. Gestern haben wir einen ganz faulen Tag gemacht. Der erste in unserem Urlaub. Nachmittags waren wir in einer großen Mall. Billy hat sich die Haare schneiden lassen (keine Ahnung wie er ohne Spanisch mit dem Friseur kommuniziert hat).
Heute nun das nächste Highlight:Tagesausflug zum Nationalpark Tortuguero, welcher an der Karibikküste liegt. Ein traumhafter Nationalpark, welchen man per Boot erkundet. Wir haben Affen, Krokodile, Leguane und viele Vögel gesehen. Wirklich sehr beeindruckend. 
Nun sind wir zurück im Hostel und genießen hier den letzten Abend, bevor es morgen wieder ans Meer nach Jaco geht. Dort bleiben wir noch zwei Nächte, bevor es dann am Mittwoch wieder zurück nach San Jose geht. Am Freitag geht es leider ja schon wieder ganz nach Hause. Die zwei Monate sind so schnell vergangen - einfach unglaublich!!!!!

Ganz liebe Grüße und bis bald 

29.4.13 05:14, kommentieren

Werbung


Billy ist endlich da

hallo ihr lieben,
am sonntag ist endlich billy angereist. ich hab ihn am flughafen überrascht und wir haben dann eine nacht zusammen in einer gastfamilie in san jose geschlafen. am montag ging es dann nach tamarindo in das schildkrötenprojekt. das hab ich leider konditionell nicht ausgehalten. wir haben das nun abgebrochen und beschlossen, die nächsten 2,5 wochen zu reisen. heute und morgen bleiben wir noch in tamarindo in einem hostel, bevor es dann am freitag weitergeht nach liberia. dort treffen wir vanessa (mit der ich in samara schon in der sprachschule war) und wir besuchen den nationalpark rincon de la vieja. am montag geht es dann für 5 tage weiter nach nicaragua. darauf freuen wir uns schon riesig. und dann wollen wir noch ein paar tage an die karibikküste. das wird sicher eine total spannende zeit. ich bin jetzt froh, dass wir unterwegs sind und noch ein bisschen was vom land sehen. es ist auch immernoch so wahnsinnig heiß!!!!!

17.4.13 20:30, kommentieren

Pura Vida

hallo ihr lieben,
jetzt hab ich mich schon wieder länger nicht mehr gemeldet. mir geht es immernoch sehr gut hier. morgen beginnt meine letzte woche in samara, nächsten sonntag geht es weiter. dann kommt ja billy und dann geht es richtung norden nach tamarindo zu den schildkröten. aber erst bin ich jetzt noch eine woche in der sprachschule. da werde ich zum glück immer besser.
gestern waren wir im nationalpark palo verde und haben die wassertour gemacht. mit dem boot 2 stunden durch die mangrovenwälder. das war richtig toll. wir haben krokodile, affen und sehr viele vögel gesehen. unter anderem auch welche, die nun gerade wieder für den abflug nach europa bereit sind. costa rica ist wunderschön mit einem beeindruckenden wildlife. die riesen leguane liegen überall rum. echt der wahnsinn.
so, dann mach ich mal wieder schluss. wir liegen gerade hier an einem pool und genießen die sonne. ich verwandel mich immer mehr in eine afrikanerin und kann mich immer mehr mit der hitze arrangieren.

ganz liebe grüße
anne

p.s. habt ihr gespürt, dass es euch heute ganz gut geht. meine gastmama und ich haben heute morgen für meine freunde und familie gebetet.

1 Kommentar 7.4.13 21:51, kommentieren

Frohe Ostern!

hallo ihr lieben,
ich wünsch euch ganz frohe ostern. ich schwitze hier am strand vor mich hin.
aber gestern hat schwitzen eine neue dimension bei mir erreicht. wir waren mit ner ganzen gruppe am rio celeste, einem fluss mit ganz tollen farben hier. der liegt mitten im regenwald. dort war die luftfeuchtigkeit etwa 100%. aber es war ein richtiges erlebnis. wir sind 4 stunden mitten durch den regenwald gewandert. das war richtig spannend.
nun leg ich mich wieder an den strand und mach siesta.

2 Kommentare 31.3.13 20:53, kommentieren

kleines lebenszeichen

hallo ihr,
ich wollte mich nur kurz melden. ich komm grad von einer schiffstour zurück. war richtig toll. wir haben delphine beobachtet. war ein richtig tolles erlebnis. hab zwar etwas viel sonne abbekommen, aber das vergeht auch wieder. gestern waren wir noch in einer stierkampfarena. hier werden die tiere nicht gequält und auch nicht getötet. war ein richtig spannendes erlebnis. nun geht es noch an den strand. die kommende woche haben wir schulferien. werde etwas am strand entspannen. ich wünsch euch ne gute zeit und bis bald

1 Kommentar 24.3.13 18:54, kommentieren

Costa Rica - Pura Vida

hallo ihr lieben,
jetzt hab ich euch so einen tollen blog vorbereitet und abgespeichert und nun komm ich nicht mehr ran. ich hab mir am freitag einen virus runtergeladen auf den pc. nun geht alles nur noch sehr langsam. gerne hätte ich euch fotos geschickt, aber das geht leider nur über facebook. müsst ihr dort schauen. am wochenende war ich auf einer tour. am freitag fuhren wir durchs land nach fortuna. als wir morgens aufgewacht sind, hatten wir direkt den arenal (vulkan) vor uns. das war echt ein toller ausblick. am samstag waren wir dann im regenwald, haben dann abends noch eine tour durch den regenwald gemacht und haben die nacht in monteverde (ein ganz toller nationalpark) verbracht. am sonntag hab ich dann noch eine wanderung durch den regenwald gemacht und am nachmittag waren wir wieder daheim (in samara). mir geht es hier richtig gut. heute morgen habe ich schon um 7 yoga am strand gemacht, dann gab es frühstück in meiner familie und nun geh ich gleich an den strand. um 1 hab ich dann schule. nächste woche sind ja ferien, da bin ich grad am schauen, was ich so mache. 
so, dann lasst es euch auch so gutgehen wie ich.in costa rica sagt man zu allem nur - pura vida!!!! 

19.3.13 16:29, kommentieren

Costa Rica - Pura Vida

hallo ihr lieben,
jetzt hab ich euch so einen tollen blog vorbereitet und abgespeichert und nun komm ich nicht mehr ran. ich hab mir am freitag einen virus runtergeladen auf den pc. nun geht alles nur noch sehr langsam. gerne hätte ich euch fotos geschickt, aber das geht leider nur über facebook. müsst ihr dort schauen. am wochenende war ich auf einer tour. am freitag fuhren wir durchs land nach fortuna. als wir morgens aufgewacht sind, hatten wir direkt den arenal (vulkan) vor uns. das war echt ein toller ausblick. am samstag waren wir dann im regenwald, haben dann abends noch eine tour durch den regenwald gemacht und haben die nacht in monteverde (ein ganz toller nationalpark) verbracht. am sonntag hab ich dann noch eine wanderung durch den regenwald gemacht und am nachmittag waren wir wieder daheim (in samara). mir geht es hier richtig gut. heute morgen habe ich schon um 7 yoga am strand gemacht, dann gab es frühstück in meiner familie und nun geh ich gleich an den strand. um 1 hab ich dann schule. nächste woche sind ja ferien, da bin ich grad am schauen, was ich so mache. 
so, dann lasst es euch auch so gutgehen wie ich.in costa rica sagt man zu allem nur - pura vida!!!! 

19.3.13 16:28, kommentieren